Auszeit – was heißt das?

Eine Auszeit zu nehmen, bedeutet für jede Person etwas anderes.

Auf jeden Fall ist es eine besondere und abgekoppelte Zeit, von der sonst eigene, üblichen Welt.
Sie kann der Besinnung oder Regeneration dienen, dem Ausprobieren neuer Formen und Ideen, dem Durchbrechen alter Strukturen oder dem Warten was kommt.
Für diese Möglichkeiten hat die LB- Gemeinschaft eine Wohnung entstehen lassen. Dort befindet sich eine Einzel- und ein Doppelzimmer, ein Arbeitszimmer und ein Wohn- Eßzimmer. Natürlich auch eine kleine Küche, Bad und Toilette.
Zu bieten haben wir himmlische Ruhe, wunderschöne Landschaft und einen Raum für Stille / Meditation, der mit genutzt werden kann.
Weitere kostenpflichtige Angebote könnten sein: Coaching, Begleitung mit chinesischer Medizin, Massage, Zeichnen / Malen,...
Wir als Gemeinschaft haben den Wunsch, auch Personen mit geringen finanziellen Mitteln eine Auszeit zu ermöglichen. Daher ist der Aufenthalt hier bei uns auch auf Spendenbasis möglich.
Der Richtwert für Spenden beträgt 15€ am Tag für das Wohnen und es sollte sich selbst versorgt werden. Es sind nach individueller Absprache geringere und gerne auch höhere Beiträge möglich.
Für Menschen mit ausreichend finanziellen Mitteln gelten unsere Tagungshauspreise.

Der Auszeit-Aufenthalt ist kein Weg, falls es ein Einstiegsinteresse an unserer Gemeinschaft gibt.

Aktuelles

Die Märchenschatzkiste

Märchen und Harfe Märchen aus aller Welt zum Wachen, Lachen, Träumen und Mitmachen...

mehr

Seminare im Tagungshaus

In unserem Tagungshaus Lebensbogen finden unterschiedlichste Seminare und Veranstaltungen statt....

mehr