17. März 2018

Der Frieden beginnt in Dir!

Ho´oponopono

Es tut mir leid – bitte verzeih mir – ich liebe dich – danke


Zu einfach? Dachte ich auch. Bis ich erlebt habe, wie sich Probleme, Konflikte, Begrenzungen und Einschränkungen in meinem Leben buchstäblich in Luft aufgelöst haben – und zwar nachhaltig! Es war wie ein Wunder! Und weil es so einfach und doch so wirkungsvoll ist, möchte ich es unbedingt mit dir teilen!

Ho´oponopono lädt dich ein, dich selber im Zusammenhang mit der Konfliktsituation liebevoll anzunehmen, zumal wenn es sich um Verletzungen handelt, die in der Kindheit passiert sind, wofür du ja beim besten Willen nichts kannst. In Liebe und Freude und ohne jemandem zu schaden – ganz klar für dich, nicht gegen irgendjemanden.
Ho´oponopono heißt „etwas richtig richtig“ machen. Es beleuchtet die Situation von allen Seiten. Ich führe dich durch den Prozess bis alles gesagt, gefühlt und beschlossen ist.
Und du entscheidest selbst, wie weit du gehen möchtest.


Leitung:

Profil Sandra

Sandra Richter Entspannungs-Management und Prozessbegleitung, Huna im Alltag. Ich kam von der Körper- und Entspannungsarbeit über die spirituelle Lebensberatung zur Lebens und Heillehre der Kahunas.


Anmeldung:
Tel. 01 57 5 - 10 800 84
www.hunadance.de


Beginn: Samstag 15.00 bis 18.00 Uhr


Teilnahmegbühr: auf Spendenbasis


Die Teilnehmerzahl ist auf 12 beschränkt.

Aktuelles

Wildkräuter entdecken und schmecken

Ein Weg – viele (grüne) Gesichter: Wildkräuter im Jahreslauf Eine...

mehr

Gemeinschaftsbildung nach Scott Peck

Ein Wochenende zum Erforschen und Erleben von nachhaltiger Gemeinschaft Unser Wochenendseminar ist...

mehr

Tag der offenen Tür

Wir öffnen unsere Türen für Sie und freuen uns auf Begegnung und...

mehr

„Maiwonnen“

Wildkräuter entdecken und schmecken Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Ein Weg – viele...

mehr

Die Kraft der Bilder

Märchenhafte Veränderung Ein Seminar im Spiel mit inneren BildernIch möchte Sie...

mehr

Das Qi Gong der 3 Schätze

Qi Gong im Prozess der Begegnung Beim Qi Gong geht es – wie im Leben überhaupt –...

mehr