19. - 21. July

Mann sein in Gemeinschaft

Seit 5000 Jahren werden Männer zu Einzelkämpfern erzogen.

Männergemeinschaften (z.B. im Fußball oder Militär) dienen eher als Surrogate für echte Gemeinschaften, in denen Männer mit Frauen und Kindern auf Augenhöhe zusammenleben.

Systemische Zwänge in Beruf und Familie bringen Männer eher in Konkurrenz zueinander als in Kooperation. In nicht-patriarchalen Gesellschaften  dürfen sich Männer entspannen und ihren Weg gehen.

Sie erleben das Glück selbstbestimmter Zusammenarbeit; auch zum Wohle ihrer Frauen und Kinder. Was können wir von diesen Gesellschaften lernen für ein Leben „wie wir wirklich leben wollen“?

Wir forschen  
gemeinsam, wo wir uns selbst im Weg stehen und wie wir das verändern können, hin zu einem Mann-sein, in dem wir uns wohler fühlen und achtsamer leben.

Begleitet von: Gandalf Lipinski und Christoph Lyding

Teilnahmegebühr: 200,- € 

Ermäßigungen auf Anfrage möglich.  Plus Verpflegung und Unterkunft
 

Veranstaltungen

Jahresgruppe Aufstellungen "der eigene Weg"

In der Jahresgruppe werden wir gemeinsam über einen Zeitraum von12 Monaten Aufstellungen machen...

mehr

Mann sein in Gemeinschaft

Seit 5000 Jahren werden Männer zu Einzelkämpfern erzogen. Männergemeinschaften (z.B....

mehr

sagenhafte Sommerferien

für Kinder und Jugendliche von acht bis vierzehn Jahren Sechs Tage lang wohnt Ihr in Zelten...

mehr

Zirkus erleben

 für 7- bis 14-jährige Kinder und Jugendliche Im Zirkus gibt es verschiedenste...

mehr

Die Grundübungen der Kraft

Ein Bewegungszyklus für mehr Dynamik, Klarheit und Kraft Die eigenen Energien in Bewegung...

mehr

Der Frieden beginnt in Dir!

Ho´oponopono Es tut mir leid – bitte verzeih mir – ich liebe dich –...

mehr